Bürgerbefragung zur Biomüllsammlung

26.04.2013

Nutzen Sie im Mai Ihre Chance - machen Sie mit!

Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz schreibt die getrennte Biomüllerfassung ab 2015 vor. Der Abfallwirtschaftsbetrieb steckt mitten in den Vorbereitungen für dieses neue abfallwirtschaftliche Angebot und hat die renommierte „Forschungsgruppe Wahlen" aus Mannheim beauftragt, im Landkreis Göppingen eine Meinungsumfrage durchzuführen. Vom 7. bis zum 13. Mai werden 1.000 zufällig ausgewählte Haushalte über Trennverhalten, Akzeptanz, Vorbehalte und Einstellungen zum Thema separate Biomüllerfassung befragt.

Konkret geht es beispielsweise darum, ob es eine Pflichtbiotonne geben soll oder ob auch bei freiwilliger Teilnahme eine hohe Erfassungsquote erzielt wird. Sind die Bürger bereit, eine extra Gebühr zu zahlen oder besteht nur Interesse an einer kostenlosen Biotonne? Wo sehen die Bürger Probleme? Ist ein Stellplatz für eine zusätzliche Tonne vorhanden? Wie wirkt sich ein Biomüll-Erfassungssystem auf die Eigenkompostierung aus? Auf solche und andere Fragen erhofft sich der AWB Antworten. Außerdem haben die Befragten die Möglichkeit, Anregungen zu geben, was sie in der Abfallwirtschaft im Landkreis für verbesserungswürdig halten.

Nutzen Sie Ihre Chance! Wenn Sie einen Anruf der Forschungsgruppe Wahlen erhalten, legen Sie bitte nicht gleich auf. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Sicht der Dinge einzubringen. Die Erkenntnisse der Umfrage werden in die Beratungen des Kreistags zum Thema Bioabfall einfließen.

zurück

http://www.awb-gp.de/