Aktuelle Änderungen/Störungen bei den Abfuhren 

Sperrung Haupt- und Mühlhauser Straße in Gruibingen

Vom 2. Mai bis zum 2. Juni 2017 werden die Hauptstraße und die Mühlhauser Straße halbseitig von Einmündung Schiedgasse bis Untere Schulgasse gesperrt.
Der Verkehr wird durch eine Ampelschaltung geregelt.

Vollsperrung Sankt-Wolfgang-Weg in Gruibingen

Der Sankt-Wolfgang-Weg in Gruibingen ist von Gebäuede 6 bis 8 bis 3 bis Feldweg vom 24.04.2017-02.06.2017 voll gesperrt.
Die Zufahrt in den Sankt-Wolfgang-Weg ist über den Walter-Frieß-Weg möglich, der Poller wird entfernt.

Baumaßnahmen in Bad Boll, Eichhaldenweg 

Mit der Baumaßnahme "Eichhaldenweg" wird voraussichtlich am 20. Februar begonnen.

Zur Herstellung eines neuen Kanalanschlusses wird zunächst der Mörikeweg zwischen den Einmündungen Schiller- und Eichhaldenstraße für etwa 10 Tage gesperrt. Der Anliegerverkehr ist über die Eichhaldenstraße gewährleistet.

Nach Abschluss dieser Vorarbeiten wird die Eichhaldenstraße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Zunächst wird die östliche Hälfte hergestellt, dann der westliche Teil.

Voraussichtlich Anfang Mai muss dann der Gehweg im Mörikeweg aufgegraben werden, weshalb die Straße in Abschnitten halbseitig gesperrt wird.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Bürgermeisteramt Bad Boll, Herrn Milde, 07164 808-16.

Fahrbahnerhaltungsmaßnahmen in der Ortsdurchfahrt von Hattenhofen

Die Fahrbahnsanierung in der Ortsdurchfahrt von Hattenhofen geht ab dem 22.05.2017 in den vierten und letzten Bauabschnitt über. Dieser dauert voraussichtlich drei Wochen.
Betroffen hiervon ist die K 1419/ Hauptstraße, ab der Einmündung Ringstraße bis kurz vor dem Abzweig der Albershäuser Straße.
Dieser Abschnitt ist während der Maßnahmen voll gesperrt.

Gelber Sack

Bei Fragen zum Gelben Sack wenden Sie sich bitte an Firma Remondis. Die Firma Remondis ist direkt erreichbar unter Telefon 07153 9845-23, E-Mail dsd.reichenbach@remondis.de oder über die kostenlose Telefon-Hotline 0800 1223255.

http://www.awb-gp.de/