Abfall von A bis Z

Für optimale Ergebnisse nutzen Sie bitte das Suchfeld! 

alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Suche:
Abfallart/Stichwort Entsorgungswege Informationen
Einmachglaeser (leer)Einmachgläser (leer)
Einweckgläser, Weckgläser, Sturzgläser, Einkochgläser
Verpackungen aus Glas werden über die Sammelbehälter (Iglus) der Dualen Systeme Deutschland (DSD) erfasst.
- Einwurf werktags 7 bis 20 Uhr
EisenbahnschwellenEisenbahnschwellen
Bahnschwelle, Holzschwelle
Eisenbahnschwellen gehören wegen ihres Schadstoffgehalts zu den Gefährlichen Abfällen und dürfen nicht im Müllheizkraftwerk verbrannt werden.
Elektro- und ElektronikgeraeteElektro- und Elektronikgeräte
Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik
Selbstanlieferung:
Wertstoffzentren
Wertstoffhöfe (nur Kleingeräte)

Abholung auf Anforderung:
- Grüne Bestellkarte
Online-Bestellung
Bestellkarten für die Abholung von Elektrogeräten sind im Abfall-ABC hinten eingedruckt; außerdem sind sie bei Kreissparkassen, Volksbanken, Rathäusern, Bezirksämtern, im Landratsamt und beim AWB erhältlich.
Elektrogeräte
ElektrogrillElektrogrill
Wertstoffzentren
Wertstoffhöfe (klein, Tischgrill)

Abholung auf Anforderung:
- Grüne Bestellkarte
Online-Bestellung
Bestellkarten für die Abholung von Elektrogeräten sind im Abfall-ABC hinten eingedruckt; außerdem sind sie bei Kreissparkassen, Volksbanken, Rathäusern, Bezirksämtern, im Landratsamt und beim AWB erhältlich.
Kleingeräte werden nur gemeinsam mit anderen Geräten abgeholt.
Elektrogeräte
ElektroherdElektroherd
Küchenherd, Backofen
Wertstoffzentrum beim Müllheizkraftwerk

Abholung auf Anforderung:
- Grüne Bestellkarte
Online-Bestellung
Große Elektrogeräte werden nur im Wertstoffzentrum beim Müllheizkraftwerk angenommen Wertstoffzentren.
Bestellkarten für die Abholung von Elektrogeräten sind im Abfall-ABC hinten eingedruckt; außerdem sind sie bei Kreissparkassen, Volksbanken, Rathäusern, Bezirksämtern, im Landratsamt und beim AWB erhältlich.
Elektrogeräte
EnergiesparlampenEnergiesparlampen
Gasentladungslampen
Wertstoffhöfe
Wertstoffzentren
- Abfallwirtschaftsbetrieb
- Problemstoffsammlung
In den Wertstoffhöfen werden ausschließlich Energiesparlampen angenommen, in den Wertstoffzentren auch Leuchtstoffröhren
Im Abfallwirtschaftsbetrieb werden Energiesparlampen angenommen.
Bitte geben Sie die Lampen bei den Mitarbeitern ab!
Bei der Problemstoffsammlung werden Energiesparlampen angenommen.
Problemabfälle
Abfuhrtermine
ErdaushubErdaushub
Erde, Boden, Blumenerde, Mutterboden, Gartenerde, Humus, Oberboden
Kleinmengen bis 20 l werden in allen Wertstoffhöfen und -zentren kostenlos angenommen; Bauschutt bis 0,5 m³ kann in den drei Wertstoffzentren gegen eine Pauschalgebühr von 10 Euro abgegeben werden.
Größere Mengen nimmt Firma ETG gegen Gebühr zur Entsorgung an.
Bauschutt und Erdaushub
Firma ETG
EternitEternit
Faserzement, Wellplatten, Welleternit
Seit 1990 sind für den Hausbau hergestellte Eternit-Produkte asbestfrei. Die Entsorgung ist jedoch weiterhin problematisch, deshalb wird Eternit in jedem Fall wie asbesthaltiges Material behandelt und darf nicht als Bauschutt oder Restmüll entsorgt werden.
https://www.awb-gp.de/