Info zum Abbucherlauf am 02.06.2022 und zur Änderungsveranlagung

Der Abfallwirtschaftsbetrieb hat am 02.06.2022 die fälligen Abfallgebühren 2022 abgebucht. Es wurden die im Jahresgebührenbescheid vom 19.04.2022 festgesetzten Gebühren eingezogen. Die Systemumstellung zum 01.01.2022 löst auch weitreichende Änderungen in der Gebührenveranlagung aus. Deshalb war es bisher noch nicht möglich, Änderungen bei Veranlagung der Abfallgebühren (z.B. Tonnentausch, Änderung der Anzahl der Haushaltsmitglieder) zu berücksichtigen.
 
Voraussichtlich bis Ende Juli 2022 werden die bisherigen Änderungen bei den Gebührenveranlagungen per Änderungsbescheid berücksichtigt. Die sich dadurch ggf. ergebenden Überzahlungen werden erstattet.
 
Bitte sehen Sie deshalb von Nachfragen zum Bearbeitungsstand ab. Sobald die Änderungsveranlagung durchgeführt wurde, werden die Änderungsbescheide verschickt. Danach werden die Änderungsveranlagungen wie gewohnt zeitnah durchgeführt.
 
Wir hatten bereits im Jahresgebührenbescheid darum gebeten, dass die im Bescheid angegebene Nummer(n) und Größe der Behälter überprüft werden sollten. Die Behälter-Nummern befinden sich seitlich auf dem weißen Aufkleber mit Strichcode und auf dem Deckel. Darüber hinaus bitten wir auch die Leerungen zu überprüfen. Die Leerungen können über unser Bürgerportal www.myawb.de abgerufen werden. Die Zugangsdaten sind auf dem Gebührenbescheid aufgedruckt. Bitte teilen Sie uns Abweichungen ausschließlich schriftlich mit.
 
Abschließend noch Hinweise zu Umzügen:
 
- Wenn Ihr gesamter Haushalt innerhalb des Landkreises umzieht und Sie an Ihrer neuen Anschrift eine eigene Restmülltonne benötigen, nehmen Sie die Tonne bitte mit. Auf dem Einwohnermeldeamt/Bürgerbüro Ihres neuen Wohnortes erhalten Sie bei der Anmeldung des Hauptwohnsitzes einen Vordruck des AWB, auf dem Sie uns dies mitteilen.
- Wenn Ihr gesamter Haushalt aus dem Landkreis wegzieht oder Sie an Ihrer neuen Anschrift keine eigene Tonne benötigen (z.B. Wohnanlage mit Gemeinschaftstonne), teilen Sie uns dies bitte frühzeitig schriftlich mit unserem Änderungsformular mit, da wir in diesem Fall die Tonne zeitnah nach dem Wegzug an Ihrer bisherigen Anschrift abholen. Alternativ können Sie die Tonne auch selbst in den Wertstoffzentren Göppingen, Iltishofweg 42 oder Geislingen, Neuwiesenstraße 2 zurückgeben. 
 
Vielen Dank für ihr Verständnis und Mithilfe.
https://www.awb-gp.de/