Erneute Lieferschwierigkeiten beim Biobeutel

02.06.2022

Die Gutscheine für sechs Rollen Biobeutel werden von den Haushalten im Landkreis Göppingen mittlerweile sehr gut angenommen. Die gesammelten Mengen an Bioabfall haben sich seit der Umstellung des Sammel- und Gebührenkonzeptes im Januar 2022 vervierfacht.
 
Um dem gestiegenen Interesse an den Biobeuteln gerecht zu werden, hat der AWB direkt nach dem Eintreffen der letzten Lieferung von Biobeuteln im April eine Nachbestellung in die Wege geleitet. Um die früheren Verzögerungen bei der Herstellung der Biobeutel aus Asien zu umgehen, wurde dieses Mal auf kurze Lieferwege und eine europäische Produktion Wert gelegt. 
 
Die ursprünglich auf Ende Mai zugesagte Lieferung wurde kurz darauf von dem deutschen Hersteller auf Ende August verschoben. Gründe seien Personalausfall, Rohstoffknappheit und unterbrochene Lieferketten. Auf massiven Druck des AWB gelang es, den Hersteller der Biobeutel zu einer Teillieferung bis Ende Juni zu bewegen. 
 
Allerdings werden die neu bestellten Rollen nicht üblich zehn, sondern 60 Biobeutel umfassen. Haushalte erhalten dann bei Abgabe des Gutscheins eine der neuen 60er Rollen Biobeutel. Die 10er Rollen –sofern noch bei einzelnen Ausgabestellen vorhanden- werden bis auf Weiteres nur noch für den Verkauf verwendet.
 
Derzeit sind in einigen Ausgabestellen des AWB (Wertstoffzentrum Göppingen-Iltishofweg und Geislingen, AWB-Verwaltungsgebäude) noch einige wenige Restbestände an Biobeuteln vorhanden. Sobald diese aufgebraucht sind, muss auch dort die Ausgabe der Biobeutel vorübergehend gestoppt werden. 
 
Bis wieder ausreichend Biobeutel vorhanden sind bittet der AWB sich gegebenenfalls bei seinen Nachbarn einzelne Biobeutel auszuleihen. Für diese unerfreuliche Entwicklung bittet der AWB bei der Bevölkerung um Entschuldigung.

zurück

https://www.awb-gp.de/