Nachlese Kreisputzete 2018

Achte Putzaktion mit großem Engagement

07.05.2018

Nach Auswertung aller Wiegescheine steht die Sammelmenge der Kreisputzede anlässlich des 80jährigen Landkreisjubiläums jetzt fest: 36,52 t Wilder Müll wurden von Vereinen und Gemeinden im März und April im Müllheizkraftwerk angeliefert. Das entspricht 3 bis 4 vollen Hausmüllfahrzeugen. Hinzu kommen Wertstoffe, die getrennt zu den Sammelstellen des Landkreises gebracht wurden, die jedoch mengenmäßig nicht erfasst werden. Einerseits zeigt diese große Menge, dass die Sammler gründliche Arbeit geleistet haben. Andererseits wäre es besser, der Müll läge nicht in der Landschaft herum, sondern landete direkt auf dem Wertstoffhof oder in der Restmülltonne. 

Verglichen mit den ersten Kreisputzeten 1999 und 2002 ist die Sammelmenge gesunken - damals waren es rund 85 bzw. 100 t. „Vielleicht hat sich bei vielen der Umweltgedanke mittlerweile doch durchgesetzt”, freut sich Dirk Hausmann, Leiter des kreiseigenen Abfallwirtschaftsbetriebes, „nicht zuletzt auch wegen der hohen Anzahl an Freiwilligen bei den Sammlungen, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement ein bewusstes Zeichen gegen die Wegwerf-Kultur unserer Konsumgesellschaft setzen!”  

Teilgenommen haben 26 Gemeinden, die letzte Aktion fand in Böhmenkirch am 7. April statt. Bereits im Vorfeld des Putzete-Termins wurde deutlich, dass mit einer hohen Beteiligung gerechnet werden konnte. Alle 5.000 Baumwolltaschen der 80 Jahre-Sonderedition, extra groß und mit Jubiläumslogo, waren verteilt. Zum Glück hatte der AWB noch gleichwertige Taschen vorrätig. Die starke Nachfrage auch nach Vesperdosen als kleine Anerkennung für jugendliche Umweltschützer ließ vermuten, dass sich bei der 2018er Aktion viele Kindergartengruppen und Schulklassen beteiligen würden. Die Rückmeldungen aus den Gemeinden bestätigen das. In den Kurzberichten ist außerdem die Rede von toller Beteiligung trotz Kälte und einer insgesamt positiven Resonanz. Die Gemeinden und der Landkreis bedanken sich bei allen Aktiven für ihr Engagement!

zurück

https://www.awb-gp.de/