Müllgebührenbescheide werden ab 2. Februar versandt

Bitte neue Marke nach Erhalt aufkleben

28.01.2019

Ab dem 02.02.2019 werden die Abfallgebührenbescheide mit den Müllmarken für das Jahr 2019 an alle Haushalte und Arbeitsstätten im Landkreis Göppingen versandt. Der AWB bittet sofort nach Erhalt zu prüfen, ob die richtige Müllmarke enthalten ist, und diese umgehend auf den Mülleimer aufzukleben. Dabei sollte nicht vergessen werden, die alte 2018er Marke zu entfernen. Wurde die falsche Müllmarke verschickt oder soll die Mülltonnengröße oder der Leerungsturnus geändert werden, kann man die Marke im Rathaus (Einwohnermeldeamt/Bürgerbüro) oder beim Abfallwirtschaftsbetrieb (per Post oder persönlich) zeitnah umtauschen. Wer bis zum 18.02.2019 noch keinen Abfallgebührenbescheid für das Jahr 2019 erhalten hat, sollte sich umgehend mit dem AWB in Verbindung setzen. Dieser ist telefonisch erreichbar unter 07161 202-7788, per E-Mail gebuehren@awb-gp.de, per Brief oder persönlich direkt im Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Göppingen (Carl-Hermann-Gaiser-Straße 41, 73033 Göppingen). Erfahrungsgemäß erreichen den AWB in den ersten Wochen nach dem Versand der Abfallgebührenbescheide sehr viele Anfragen. Dies kann bei der telefonischen Erreichbarkeit in Einzelfällen zu zeitlichen Verzögerungen führen. Aktuelle Informationen zur Gebührenveranlagung sind auf der AWB-Webseite www.awb-gp.de („Gebühren“ → „Häufig gestellte Fragen“) zu finden.

zurück

https://www.awb-gp.de/