Zuschuss zu Mehrwegwindeln/Stoffwindeln

Seit dem 01.01.2022 bezuschusst der Abfallwirtschaftsbetrieb umweltbewusste Familien mit Kleinkindern bis zum dritten Lebensjahr und inkontinente Personen, die Mehrweg- bzw. Stoffwindeln verwenden. Abhängig vom Kaufpreis beträgt die Zuschusshöhe einmalig bis zu 50 € je anspruchsberechtigter Person.
 
Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des Windelzuschusses:
 
Betroffene Personen müssen ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Göppingen haben.
Es werden hauptsächlich Stoffwindeln oder im Fall einer Inkontinenz auch Mehrweg-Betteinlagen genutzt.
Die Original-Rechnungen der Stoffwindeln/Bettauflagen sind dem AWB vorzulegen.
Zur Überprüfung der Antragsberechtigung stimmen Sie dem Verwenden Ihrer beim AWB gespeicherten personenbezogenen Daten zu.
 
Gefördert wird die Anschaffung von Mehrweg-Wickelsystemen (im Falle einer Inkontinenz auch Betteinlagen) bzw. die Inanspruchnahme eines Mehrweg-Windeldienstes.
 
Für die Beantragung des Zuschusses füllen Sie bitte den Antrag vollständig aus und reichen diesen zusammen mit den erforderlichen Unterlagen beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreise Göppingen, Carl-Hermann-Gaiser-Straße 41, 73033 Göppingen ein.
 
 
Informatives zu Mehrwegwindeln bei Kleinkindern
 
Fast drei Jahre dauert es durchschnittlich, bis ein Kind „sauber“ ist. Pro Kleinkind werden dabei durchschnittlich 5.000 Einwegwindeln mit einem Gewicht von rund 1.000 kg verbraucht.
Eine nachhaltige Alternative hierzu ist die Nutzung von Mehrwegwindeln.
 
Für die Verwendung von Mehrwegwindeln sprechen mehrere Argumente:
 
Abfallvermeidung und Ressourcenschonung: weitaus geringerer Energie-, Wasser- sowie Rohstoffverbrauch als bei Einwegwindeln
Kostenersparnis: bis zum „Sauber-Werden“ eines Kindes lassen sich gegenüber der Nutzung von Wegwerfwindeln ca. 1.000 € einsparen. Außerdem können Stoffwindeln auch später noch durch weitere Kinder genutzt werden.
Gesündere Babyhaut, da durch die Vermeidung von Kunststoffen und Chemie Hautreizungen (Allergien, Windeldermatitis etc.) vorgebeugt wird. Zudem kann die Hautoberfläche durch Baumwolle besser atmen, wodurch die Keimbildung reduziert wird.
Kinder werden früher sauber (durchschnittlich ein halbes Jahr).
 
Das Wickeln mit modernen Stoffwindelsystemen ist einfacher als gedacht und geht ebenso schnell und bequem wie mit Einwegwindeln.
 
Auf Internet-Seiten wie beispielsweise www.hallohebamme.de/stoffwindel finden Sie umfassende Informationen zum Thema Stoffwindeln. Seiten wie www.naturwindeln.de oder www.deine-stoffwindel.com bieten Ihnen ebenfalls viele neutrale Infos und Tipps. Darüber hinaus gibt es dort auch einen umfangreichen Überblick über Hersteller und Bezugsadressen von Mehrwegwindeln.
 
Die nachfolgende Auswahl von Bezugsquellen für Mehrwegwindeln erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
 
Informatives zu Mehrwegwindeln bei Inkontinenz
 
Die Anzahl inkontinenter Menschen in unserer Bevölkerung ist weitaus höher als man denkt.
Nicht nur ältere Menschen sind hiervon betroffen. Auch jüngere Personen können hiervon betroffen sein.
Bei der Inkontinenz wird unterschieden zwischen Harninkontinenz, zu der auch das Bettnässen (in der Nacht) zählt und Stuhlinkontinenz. 
 
Auch inkontinente Personen haben die Möglichkeit, je nach Form der Inkontinenz, Mehrwegwindeln zu nutzen. Bei den Mehrwegwindeln gibt es zwei Gruppen - die einteiligen und zweiteiligen Systeme:
1. Bei einteiligen Systemen handelt es sich um einen windelartigen Wäscheschutz, der aus dichtgewebter Mikrofaser oder einer Nylonaußenschicht besteht und der Saugkern aus mehreren Lagen besonders saugfähigem Textilgewebe besteht.
2. Die zweiteiligen Systeme bestehen meistens aus einer Gummihose zusammen mit einer textilen Einlage oder Stoffwindel.
 
Da Mehrwegwindeln deutlich dicker sind, als vergleichbare Einwegprodukte, werden diese überwiegend zur Nachtversorgung genutzt. Es empfiehlt sich in diesem Fall noch zusätzlich einen Bettschutz zu verwenden. Auch dieser kann bezuschusst werden.
 
Auf Internet-Seiten wie beispielsweise https://www.selbsthilfeverband-inkontinenz.org/svi_suite/svisuite/hilfsmittel-saugend.php finden Sie umfassende Informationen zum Thema Mehrwegwindeln bei Inkontinenz.
 
Die nachfolgende Auswahl von Bezugsquellen für Mehrwegwindeln erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
 
www.die-besten-stoffwindeln.de/windelauswahl/auswahl-groesse/xxl-erwachsene
www.stoffwindelbar.de/windeln-fuer-grosse/erwachsenen-windeln
www.saveexpress.de/de/inkontinenz-mehrweg?p=5
www.suprima-gmbh.de/inkontinenz-slips/
 
 
https://www.awb-gp.de/